Solaris@STEP in Stuttgart

23.07.2014 Stuttgart

16:30 Uhr

Get-Together - with Snacks & Drinks

17:00 Uhr

News zu Oracle Learning Services
Martin Bühler
, AS-SYSTEME

 17:15 Uhr

Aktuelles von Oracle Systems
Franz Haberhauer, Chief Technologist  Systems Sales Consulting bei Oracle

17:15 Uhr

Oracle Solaris 11.2 – Engineered for Cloud

Am 29. April wurde Solaris 11.2 vorgestellt und als Beta zum Download bereitgestellt. 
Franz Haberhauer
, und  Martin Muschkiet, Senior Consultant bei AS-SYSTEME  stellen  wesentliche  Neuerungen vor und berichten über erste Erfahrungen u.a. zur  flexiblen Virtualisierung ohne Overhead mit Kernel Zones, dem effizienten und sicheren Ausrollen von Instanzen einheitlich auf Bare Metal und virtualisiert mit Unified Archives, der automatisierten Gewährleistung  und dem Reporting von Compliance insbesondere hinsichtlich PCI-DSS sowie Software Defined Networking (SDN) mit dem verteilten Solaris Elastic Virtual Switch.

18:45 Uhr

Pause - Diskussion und Erfahrungsaustausch in der Solaris-Community bei einer Stärkung

19:15 Uhr 

OpenStack

Eine weiteres Highlight in Solaris 11.2 ist die Integration von OpenStack, einem populären Open Source Projekt für ein Framework insbesondere für Infrastructure-as-a-Service Clouds. Franz Haberhauer stellt zunächst OpenStack im allgemeinen vor und geht dann auf die Integration in Solaris ein, die  spezifische Technologien von Solaris für die einzelnen Komponenten von OpenStack nutzt: unter anderem Zonen für Nova (Compute Virtualisierung), den Solaris Elastic Virtual Switch für Neutron (Cloud Networking) , ZFS für die Datenhaltung  (Cinder/Swift) und Unified Archives für Glance (Image Deployment). Diese enge Integration mit Solaris erlaubt ermöglicht eine schnelle produktive Nutzung von OpenStack.

20:15 Uhr

Diskussion und Erfahrungsaustausch
Ende der Veranstaltung – Drinks :-)